Fahrradtouren in Südtirol - Reisen ab Gundelfingen und Freiburg
Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
drei Zinnen Gipfel
8Tage
Fahrradtouren in Südtirol

MTB auf Weg im  Gebirge
8Tage
Fahrradtouren in Südtirol

Almhütten mit Gebirgsbach Alpenrosen und Gletscher
8Tage
Fahrradtouren in Südtirol

e-bike, pedelec, gardasee, fahrrad, mountainbike
8Tage
Fahrradtouren in Südtirol

Reise suchen
suchen

8 Reisetage So 30.08. - So 06.09.2020

pro Person im DZ
€ 799,00
pro Person im EZ
€ 929,00

Fahrradtouren in Südtirol

mit Robert Lanthaler

Sanfte Wiesen, Wälder und Son­nen-durch­flutete Hochp­lateaus das untere Pus­ter­tal kenn­zeich­nen, ist das Hoch­pus­ter­tal beson­ders für die schrof­fen Spit­zen der Sex­tner Dolomiten bekannt: allen voran natürlich die Drei Zin­nen.

 

Sex­tner Dolomiten, Fanes-Sen­nes-Prags, Rieser­fer­ner, Puez-Geis­ler - die Natur­parks im Pus­ter­tal sor­gen dafür, daß die ein­malige Natur­land­schaft erhal­ten bleibt. Auch die Perle der Dolomiten, der Prag­ser Wild­see, sowie der Anthol­zer See, liegen ebe­nfalls in den Natur­parks und sind ideale Aus­flugs­ziele. Diese Rad­reise ist geeig­net für Stan­dardräder und E-Bike.

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation
1. Anreise

Anreise nach Südtirol mit Fahrradanhänger.

2. Toblach-Cortina

Der Radweg von Toblach nach Cortina im Hochpustertal, auch als „Langer Weg der Dolomiten“ bekannt, bietet ein herrliches Dolomiten- und Drei Zinnen-Panorama. Dieser Radweg umfasst insgesamt 33 km und er kann als einfach bewertet werden. Für die gesamte Tour werden ca. 3 Stunden benötigt und wir werden 300 Höhenmeter bewältigen. Auf der Trasse der ehemaligen Schmalspurbahn, welche im 1. Weltkrieg erbaut wurde, verläuft der Radweg von Toblach im Hochpustertal nach Cortina und verbindet die Provinzen Südtirol und Belluno. Auf einem Schotterweg entlang der Rienz treffen wir im Laufe der Route folgende Sehenswürdigkeiten an: die Schmelzöfen am Klauskofel, welche bereits vor Jahrhunderten dem Erzschmelzen dienten, der Kriegerfriedhof, Landro, einem ehemaligen Schauplatz des 1. Weltkrieges, der Dürrensee, in dem sich der Kriegsberg Monte Piano spiegelt, der Schluderbach-Bahnhof, Monte Cristallo... Nach dem Gemärk, dem höchsten Punkt unserer Tour, öffnet sich der Talkessel der ehemaligen Olympiastadt Cortina. Wir werden durch zwei in Felsen gehauene Eisenbahntunnels fahren und schmale und tiefe Schluchten bewundern können.

3. Radtour auf der Seiser Alm (nur bei schönem Wetter)

Ausgehend vom Dorf Seis am Schlern starten wir mit der Umlaufbahn auf die Seiser Alm, genauer bis Compatsch. Die Seiser Alm ist eines der größten geschlossenen Hochplateaus der Alpen und sie stellt die höchste Hochalm Europas dar. Die Seiser Aller Speisen werden wir in den idyllischen Almhütten kommen. Nach der atemberaubenden Almrunde „rollen“ wir vom Hochplateau mit dem Fahrrad hinunter zu unserem Ausgangspunkt in Seis.

3. Antholz- Ahrntal (Sand in Taufers) Ersatztour

Die Route starten wir am Antholzer See (1642m), welcher der drittgrößte See von Südtirol ist. Der Naturpark Rieserferner-Ahrn umgibt den wunderschönen Bergsee. Antholz ist zudem berühmt für das architektonische Bauwerk, nämlich das Weltcup-Biathlon-Stadium, welches in die wunderschöne Landschaft von Antholz hineingebaut wurde und wo schon vielzählige Weltmeisterschaften und Weltcuprennen stattgefunden haben. Von hier aus starten wir eine Abfahrt nach Antholz-Niedertal, nähern uns über das breite Antholzertal und erreichen Rasen und Olang. Wir fahren über die romantische Rienzschlucht nach Bruneck (835m) und von dort folgt die Radroute in Richtung Norden ins Ahrntal. Auf der Höhe der Ortschaft St. Georgen erreichen wir die Tauferer Straße und fahren an den schönen Feldern vorbei nach Gais. Hier findet sich die „Baggerlacke“ (Badeteich) und wir fahren weiter dem Fluss Ahr entlang taleinwärts. Es geht an den Dörfern Uttenheim und Kematen vorbei. Am Ende unserer Tour erreichen wir Sand in Taufers (864m), welches der Hauptort des Tauferer Tals ist. Von hier aus sehen wir das prächtige Schloss Taufers und man gelangt auch zu den Reinbach-Wasserfällen. Die Route umfasst ca. 42 km und dauert ungefähr dreieinhalb Stunden. Fahrradtouren Robert Lanthaler

4. Brenner-Brixen

Unser Start liegt am Brennerpass (1374 m) und unser Ziel ist die wunderschöne Stadt Brixen (560 m). Der asphaltierte Radweg von Brenner nach Brixen auf der ehemaligen Bahnstrecke zwischen der Passhöhe und Gossensass führt durch zwei Tunnels und umfasst ca. 56 km. Während der Fahrt sehen wir das wunderschöne Wipptal, den Pflerscherbach und die Berge des Pflerschertals. Danach erreichen wir Gossensass und später dann in die wunderschöne Fuggerstadt Sterzing. Ab Sterzing führt ein Radweg entlang des Flusses Eisack in Richtung Süden, wobei wir einige kleine Steigungen meistern werden. Bald erreichen wir die historische Gilfenklamm, den schönen Vahrner See und am Ende erreichen wir die älteste Stadt Tirols, nämlich die Bischofsstadt Brixen (901 n. Chr.).

5. Innichen-Lienz

Der Start in Innichen(1075m)liegt 500 m höher als unser Ziel in Lienz. Der Drauradweg umfasst ca. 44 km und kann als eher einfach bewertet werden.Im Zuge dieser Tour werden wir die Landesgrenze erreichen und begeben uns nach Osttirol (Österreich). Auch einige Dörfer werden wir im Laufe der Tour sehen: Sillian, Strassen, Abfaltersbach, Anras, Assling, Leisach...Am Ende unsere Tour, nach ca. 2,5 Stunden, erreichen wir die Hauptstadt Osttirols Lienz (673m). Lienz bietet nicht nur tolle Geschäfte und Restaurants, sondern auch historisch relevante Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Bruck, eine schöne Antstadt, die Liebburg mit zwei Zwiebeltürmen, das Antoniuskirchlein usw.

6. Heimreise

Mit schönen und gestärkten Waden treten Sie heute wieder Ihre Heimreise an.

Wichtig:

Jede Fahrradtour kann aufgrund verschiedener Umstände oder Wetterbedingungen beliebig verlängert oder auch verkürzt werden. Auch die Reihenfolge der verschiedenen Radtouren können wir aufgrund verschiedener Umstände verändern. Alle Teilnehmer/ Teilnehmerinnen sollten einen Helm und ein Reparaturset (Schlauch usw.) mitbringen. Die Vermeidung von Schäden am Fahrrad unterliegt der Verantwortlichkeit des/der jeweiligen Teilnehmers/Teilnehmerin.

Leistungen
  • Hin- und Rückfahrt im modernen **** Reisebus mit geschlossenem Radanhänger
  • 6x Übernachtung im 3 Sterne Hotel Reischach
  • 6x Halbpension
  • 5 geführte Radwanderungen mit Robert Lanthaler
  • kostenlose Benutzung Bademantel
  • kostenlose Nutzung Schwimmbad mit Liegewiese und Liegestühlen
  • Kurtaxe
Abfahrtsorte
  • Freiburg, EHC-Stadion
  • Gundelfingen, Alte Bundesstr. 94

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
pro Person im DZ
€ 799,00
pro Person im EZ
€ 929,00

Reiseländerdie Sie besuchen werden

Mindestteilnehmer: 20 Personen